Zu langsam…

22 01 2011

Ich gehöre nicht zu den schnellsten Läufern. Im Gegenteil, ich bin  doch eher einer dieser typischen End-of-the-Pack-Läufer. Das heißt jetzt nicht, dass ich keine Ambitionen habe, schneller zu laufen. Natürlich freue ich mich jedes Mal darüber, wenn ich meine Bestzeiten ein wenig nach unten schrauben kann. Aber ich würde doch nie auf die Idee kommen, mich mit anderen Läufern zu vergleichen. Es gibt doch immer jemanden, der schneller ist. Ich mag die Vorstellung, dass wir eigentlich doch alle da draußen sind, um miteinander zu laufen, nicht gegeneinander. Ok, das mag nicht für alle gelten🙂
Wie auch immer, letzte Woche habe ich mich zum ersten Mal darüber geärgert, nicht zu den Schnellsten zu gehören. Hatte ich doch vor gar nicht allzu langer Zeit getönt, ich laufe den Hermannslauf im April, musste ich vor ein paar Tagen lernen, dass man dort nur an den Start tritt, wenn man schnell ist. Die 7000 Startplätze waren in wenigen Tagen vergeben. Ich habe die Anmeldephase total verpennt. Nächstes Jahr werde ich schneller sein müssen…
Aber alles Jammern nützt nichts. Eine Alternative für April/Mai muss her. Rennsteig oder Harzquerung? Oder gar das Black Forest Trailrun-Wochenende? Keine leichte Entscheidung. Irgendwelche Tipps?


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: